• Prüftechnik
  • Prüftechnik

Prüftechnik

Neben der optischen Prüfung, ohne die auch heute noch keine Baugruppe unser Haus verlässt, gewinnen Verfahren zur Funktionskontrolle immer mehr an Bedeutung. Die Vorteile liegen auf der Hand: Je höher die Prüftiefe beim Fertigungsdienstleister, desto höher die Qualität der ausgelieferten Baugruppen.

Die Anwendung von kundenspezifischen Funktionstests stellt sich dabei in vielen Fällen als die optimale Lösung zur Erreichung einer möglichst hohen Prüftiefe dar. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden bieten wir hierzu die Erstellung des Prüfprogramms sowie den kompletten Aufbau des Prüfplatzes an.

Alternativ oder ergänzend zur Funktionsprüfung bieten wir eine elektrische Prüfung mittels Flying Probe Tester von Seica an. Dabei können neben dem klassischen ICT-Test z. B. auch Lötverbindungen von ICs über den sogenannten Open-Fix-Test überprüft werden. In das System kann auch eine Spannungsversorgung sowie ein Boundary Scan Test (SCANFLEX System von Göpel) integriert werden.

Neben der Erstellung von kundenspezifischen Etiketten (mit z.B. Seriennummer und Prüfzeitpunkt) können alle Prüfdaten in elektronischer Form gespeichert werden und garantieren so volle Rückverfolgbarkeit. Ferner bieten wir einen Burn-In Test an, bei der die Baugruppen unter Last verschiedene Temperaturzyklen durchlaufen.

Elektronikfertigung

Mit vielen Jahren Erfahrung in der Baugruppentechnik, bieten wir Ihnen einen Maschinenpark, mit welchem wir sowohl mit dem SMD als auch mit dem THT-Verfahren Baugruppen bestücken können.

Mehr über Elektronikfertigung erfahren